Blogger-Interview 11: Zimtkeks & Apfeltarte

von Anja Kohlgraf

Magst Du etwas zu Deiner Person sagen?

Mein Name ist Andrea, ich bin Mama von drei Jungs und einem Hunde-Mädchen, glücklich verheiratet und wohnhaft in der Nähe von Frankfurt.

Blogger-Interview 11

Seit wann bloggst Du und wie kam es dazu?

Ich blogge seit Ende 2012. Das kam super spontan und aus dem Bauch heraus, weil ich etwas über Blogger in einer Food-Zeitschrift gelesen hatte. Bis zu diesem Tag hatte ich niemals zuvor selbst einen Blog gelesen!

Über was bloggst du?

Food – hauptsächlich Süsses, hin und wieder gibt es aber auch ein herzhaftes Gericht, da ich auch sehr gerne koche.

Blogger-Interview 11

Dein liebster eigener Blogbeitrag, an dem Dein Herz hängt?

Ach, eigentlich stecke ich in jeden Beitrag mein Herzblut und meine Liebe, daher mag ich sie alle! Aber hier einer, den ich besonders mag: Apfelkuchen mit Cheesecakekern

Wenn Du nicht bloggst: Womit verbringst Du gerne Deine Zeit?

Ich liebe es, in meinem Garten zu wurschteln, ich lesen wahnsinnig gerne und gelegentlich kleckse ich auf Leinwänden herum. Grundsätzlich hat natürlich bei Allem immer die Familie Vorrang und wenn möglich, verbringe ich Zeit mit meinen vier Männern.

Blogger-Interview 11

Welche drei Dinge würdest Du auf eine einsame Insel mitnehmen?

Meine Familie natürlich! Mein Handy, falls es mir dann doch zu langweilig wird und eine Wagenladung gute Bücher!

Blogger-Interview 11

Social Media – was bedeutet das für Dich?

Social Media ist ein absoluter Zeitfresser und ich verfluche es gelegentlich, aber es ist natürlich wichtig, als Blogger in diesen Medien aktiv zu sein und auf Pinterest beispielsweise stöbere ich sehr gerne auch, wenn ich persönlich Inspiration suche. Mein Blog auf Facebook, Pinterest und Instagram.

Was möchtest Du mit Deinem Blog erreichen/bewirken?

Ich freue mich, wenn es mir gelingt, Leser für das Backen zu begeistern bzw. ihnen Rezepte zu liefern, die sie einfach nachbacken können und die ihnen schmecken.

Blogger-Interview 11

Was würdest Du jemandem empfehlen, der mit dem Bloggen anfangen möchte?

Authentizität und Durchhaltevermögen. Ein Blog lebt in meinen Augen von der Persönlichkeit und Ausstrahlung des Autors und von der Kontinuität.

DANKE LIEBE ANDREA, DASS DU DICH MEINEN FRAGEN GESTELLT HAST!

In diesem Sinne: „Cake it easy“, Eure

Unterstütze "Meine Torteria", indem Du diesen Beitrag teilst, wenn er Dir gefällt.

Das könnte Dir auch gefallen:

Hinterlasse einen Kommentar

Ich akzeptiere