Ein einfaches DIY für herbstliche Kerzen

von Anja Kohlgraf

Die Kategorie „DIY“ (Do it yourself) gibt es schon gefühlt ewig auf meinem Blog. Und ich habe sie ganz lange nicht mehr gefüttert. Was doch schade ist, oder? Denn zu einem guten Stück Kuchen gehört ein schön gedeckter Tisch. Und zu einem hübsch gedeckten Tisch gehört für mich auch Dekoration! Ich habe durch meine Arbeit und das Privatleben nicht Zeit für stundenlange Bastelarbeiten, was ich manchmal sehr schade finde. Aber ein schnelles und hübsches Projekt geht immer mal wieder zwischendurch. So wie dieses DIY für herbstliche Kerzen.

DIY für herbstliche Kerzen

Ihr braucht dafür:

  • Kerzen
  • herbstliches Laub entweder aus Stoff wie ich oder aus der Natur gesammelt
  • Paketkordel
  • eine Schere

Wenn Ihr Blätter aus der Natur nehmt und sie werden mit der Zeit etwas unansehnlich, könnt Ihr sie ganz einfach wieder austauschen. Ich habe mich für die dauerhafte Version mit textilem Herbstlaub entschieden, die ich eh noch hier in der Dekokiste hatte.

DIY für herbstliche Kerzen

Arrangiert einfach eins oder mehrere hübsche Blätter auf der Kerze. Ich habe mich für 2 Blätter auf der Vorderseite der Kerze entschieden. Aber Ihr könnt auch kleinere Blätter komplett einmal um die Kerze herum dekorieren. Dann braucht Ihr evtl. noch eine zweite Person, die die Blätter festhält, während Ihr im zweiten Schritt Kordel darum wickelt.

DIY für herbstliche Kerzen

Ich habe mich für eine ganz einfache rustikale Paketkordel entschieden. Aber Bast schaut bestimmt auch sehr gut aus oder farbige Wolle in dunkelbraun… Da könnt Ihr Euch nach eigenen Vorlieben kreativ austoben. Einfach die Blätter mit der Kordel in mehreren Bahnen umwickeln und mit einer kleinen Schleife verschließen. Und fertig sind die herbstlich dekorierten Kerzen! Bei mir hat das für zwei Kerzen keine 5 Minuten gedauert.

DIY für herbstliche Kerzen

In meinen Blättern ist Draht mit eingearbeitet, sodass ich die Blätter auch etwas nach außen biegen kann, wenn die Kerze herunter brennt, damit sie kein Feuer fangen.

DIY für herbstliche Kerzen

Die Kerzen habe ich auf zwei verschieden hohe Kerzenhalter aus dem schwedischen Möbelhaus gestellt und sie zieren jetzt meinen Küchentisch. Aber auch auf einen einfachen Teller oder in einem gläsernen Windlicht machen sie sich bestimmt prima und verbreiten eine leichte Herbststimmung.

DIY für herbstliche Kerzen

Dieses DIY für herbstliche Kerzen ist so einfach, das bekommt jeder umgesetzt. Und in Zukunft werde ich bestimmt wieder hin und wieder die Kategorie DIY befüllen, denn bis Weihnachten ist es jetzt ja auch nicht mehr soooo lange. Und da wird bei mir ganz traditionell noch am meisten bei einer schönen Tasse Kakao oder Kaffee gebastelt. Das bringt gleich eine heimelige Stimmung mit sich.

In diesem Sinne: „Cake it easy“, Eure

Unterstütze "Meine Torteria", indem Du diesen Beitrag teilst, wenn er Dir gefällt.

Das könnte Dir auch gefallen:

Hinterlasse einen Kommentar

Ich akzeptiere