Christmas Sweater Cookies + Gewinnspiel {enthält WERBUNG}

von Anja Kohlgraf

Heute vor genau 6 Jahren ging der erste Beitrag auf „Meine Torteria“ online – lang ist’s her. Und doch kommt es mir vor wie gestern. Ich kann mich genau daran erinnern, wie aufgeregt ich war, als ich das erste Mal auf „Veröffentlichen“ geklickt habe. Letztes Jahr habe ich meinen Geburtstag groß über vier Wochen gefeiert. In diesem Jahr haut das zeitlich leider nicht hin. Aber immerhin habe ich  ein Gewinnspiel für Euch im Gepäck. Denn an dieser Stelle möchte ich mich bei all meinen Lesern, Abonnenten, Followern, Likern oder wie man sonst noch sagt bedanken! Ohne Euch hätte ich niemals 6 Jahre lang durchgehalten. Ein Rezept für lustige Christmas Sweater Cookies habe ich Euch auch noch mitgebracht – und genau zu diesem niedlichen Cookies könnt Ihr am Ende des Beitrags etwas gewinnen.

Christmas sweater cookies

Bei dieser Art von Keksen kann man sich bei der Dekoration so richtig nach Herzenslaune austoben. Natürlich verrate ich Euch das Rezept:

Christmas sweater cookies

Christmas Sweater Cookies

Heute vor genau 6 Jahren ging der erste Beitrag auf „Meine Torteria“ online – lang ist’s her. Und doch kommt es mir vor wie gestern. Ich kann mich genau daran… Drucken
Anzahl: 16 St. Zubereitungszeit: Backzeit:

Zutaten

200 g Weizenmehl
2 Msp. Backpulver
1 TL Kakao
75 g weiche Butter
75 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Ei Gr. M
2 TL Milch
1 Pck. geriebene Zitronenschale
Fondant in verschiedenen Farben
Zuckerstreusel
Zuckerperlen
etwas Wasser

Unterstütze "Meine Torteria", indem Du diesen Beitrag teilst, wenn er Dir gefällt.

Zubereitung

Mehl und Backpulver in einer Schüssel vermischen, die übrigen Zutaten dazu geben und mit den Knethaken des Handrührgeräts oder der Küchenmaschine zu einem Teig verkneten.

Den Teig in zwei Portionen auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 5 mm dick ausrollen und die Pullover ausstechen. Auf ein Backblech legen und im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad Ober-/Unterhitze 12 Minuten lang backen.

Komplett auskühlen lasen und dann mit Fondant, Streuseln, Zuckerperlen, Zuckerschrift oder was Ihr sonst so da habt dekorieren. Den Fondant habe ich auf der Unterseite minimal mit Wasser angefeuchtet, dann hält er super auf den Keksen. Auch das „Aufkleben“ der verschiedenen Dekoration geht mit Wasser super. Aber wirklich nur ganz wenig nehmen – eher leicht feucht als nass.

Christmas sweater cookies

Unterstütze "Meine Torteria", indem Du diesen Beitrag teilst, wenn er Dir gefällt.

Anmerkungen

Bei mir sind die Pullover leider beim Backen etwas kleiner geworden - das kannte ich auch noch nicht. Entsprechend konnte ich den Fondant nicht mit dem Ausstecher ausstechen. Ich habe ihn auf die Kekse gelegt und zurecht geschnitten. Ist zwar etwas aufwändiger, geht aber auch einfach.

Christmas sweater cookies

Ich habe Euch noch ein Gewinnspiel versprochen!

Ihr könnt 3 x eine Box gewinnen, in der vom Ausstecher bis zur Zitronenschale alle Zutaten für die Christmas Sweater Cookies enthalten sind (außer Mehl, Butter und Ei). Diese Boxen (und auch meine) wurden mir freundlicherweise vom Dr. Oetker-Shop zur Verfügung gestellt. Der Versand an Euch erfolgt über den Dr. Oetker Shop. Ihr müsstet also damit einverstanden sein, dass ich Eure Adresse zum Versand weiterleite.

Christmas sweater cookies

Fotocredit von https://www.oetker-shop.de/

Was müsst Ihr tun, um eine Box zu gewinnen?

Kommentiert unter diesem Beitrag, welche Plätzchen bei Euch unbedingt auf den Plätzchenteller zu Weihnachten gehören. Auf was könnt und wollt Ihr nicht verzichten?

Das Gewinnspiel läuft bis zum 28.11.2018, 12.00 Uhr mittags. Danach wird mein Sohn drei Gewinner aus dem Lostopf ziehen, die ich hier unter diesem Beitrag bekannt geben werde! Solltet Ihr mir im Kommentar eine Kontaktmöglichkeit angegeben haben, werde ich Euch zusätzlich noch darüber informieren. Ihr solltet mir dann innerhalb von drei Werktagen Eure Anschrift per mail (meinetorteria<at>gmx.de) zukommen lassen, ansonsten werde ich neu auslosen.

Ich wünsche Euch viel Glück!

Christmas sweater cookies

In diesem Sinne: „Cake it easy“, Eure

Edit 28.11.2018, 12.30 Uhr:

Das Gewinnspiel ist beendet. Die Gewinner sind: Nicole, Katja und Sibylle. 

Ihr bekommt eine Mail von mir! Bitte meldet Euch innerhalb von 3 Tagen

bei mir wegen der Adresse.

Unterstütze "Meine Torteria", indem Du diesen Beitrag teilst, wenn er Dir gefällt.

Das könnte Dir auch gefallen:

Hinterlasse einen Kommentar

45 Kommentare

Julia 22. November 2018 - 8:33

Glückwunsch liebe Anja zu 6 Jahren, das ist eine klasse Leistung. die Pullover sehen ja sowas von niedlich aus. Ich möchte dieses Jahr auch irgendwelche süß dekorierten Kekse backen. Aber was bei mir nie fehlen darf sind die Zimtsterne 🙂
LG Julia

Antworten
Anja Kohlgraf 22. November 2018 - 8:35

Willkommen im Lostopf, Julia!

Antworten
Carmen 22. November 2018 - 9:09

Hallo Anja, Glückwunsch zum Bloggeburtstag. Was bei mir nicht fehlen darf sind Vanillekipferl und Engelsaugen

Antworten
Anja Kohlgraf 22. November 2018 - 15:24

Die mag ich auch sehr gerne.

Antworten
Susanne Röhrig 22. November 2018 - 9:18

Herzlichen Glückwunsch zum 6. Geburtstag 🎂 😘
Da wird dein Blog ja nächstes Jahr eingeschult 😂😜
Bei uns dürfen auf keinen Fall Schneeflocken fehlen und (ganz langweilig, aber Tradition) Spritzgebäck ❤❤❤
LG, Suse

Antworten
Anja Kohlgraf 22. November 2018 - 15:23

Zum Glück nicht an meiner Grundschule, wo ich hauptberuflich arbeite. Hihi.

Antworten
Nicole 22. November 2018 - 9:19

Meinen allerliebsten Glückwunsch liebe Anja! Wahnsinn: 6 Jahre sind es schon! Soo viele tollste Rezepte! Danke dafür!
Ich kann und möchte niemals auf Vanillekipferl und Ausstecherle verzichten! Ohne die ist für mich nur halb Weihnachten!

Lg Nicole

Antworten
Anja Kohlgraf 22. November 2018 - 15:22

Danke für die lieben Worte. Da werde ich ja ganz rot.

Antworten
Véronique 22. November 2018 - 9:35

Liebe Anja. Joyeux anniversaire 🎉🎂
Deine. Kekse sind der Hammer. Ich möchte auch so schön machen können. Vielleicht habe ich Glück ? Bei mir zu Hause muss auf jedenfalls Kokosmakronen nicht fehlen. Liebe Grüße. Véronique

Antworten
Anja Kohlgraf 22. November 2018 - 15:21

Kokosmakronen zum Kaffee – ein Gedicht.

Antworten
Franziska Lammert 22. November 2018 - 10:00

Herzlichen Glückwunsch zu sechs Jahren!

Auf meinem Plätzchenteller dürfen zwei Plätzchen nicht fehlen: Vanillekipferl und Engelsaugen. Letztere sind die absoluten Lieblingsplätzchen meiner Mutter, sie bekommt immer eine eigene Extraportion von denen. Dazu kommen dann noch andere Plätzchen, auf die ich Lust habe, aber da lasse ich mich jedes Jahr neu von meinen Plätzchenbüchern inspirieren 🙂

Im Fall eines Gewinnes würden in diesem Fall aber auch noch die Weihnachtspullover dazukommen 😉

Antworten
Anja Kohlgraf 22. November 2018 - 15:21

Ich drücke dir die Daumen.

Antworten
Lars 22. November 2018 - 12:59

Vanillekipferln dürfen nie fehlen und unmengen an Marzipan auch nicht.
Deine Kekse sehen wirklich klasse aus.

LG

Antworten
Anja Kohlgraf 22. November 2018 - 15:20

Marzipan geht bei mir auch IMMER.

Antworten
Szajdak-Breucking 22. November 2018 - 14:16

Liebe Anja, Herzlichen Glückwunsch zum 6.Bloggeburtstag ❤
Es ist so herrlich schön, hier immer mitzulesen. Auf viele weitere Bloggerjahre. Alles Liebe und Gute für Dich!!!
Süße Grüße aus der Backstube
Julia

Antworten
Szajdak-Breucking 22. November 2018 - 14:18

Ahhh jetzt habe ich vor lauter Glück wünschen vergessen Dir zu sagen, dass bei mir niemals Vanillekipferl auf dem Weihnachtsteller fehlen dürfen 😁
Süße Grüße aus der Backstube Julia

Antworten
Anja Kohlgraf 22. November 2018 - 15:19

Du hast ja immerhin noch dran gedacht. Hihi.

Antworten
Julias Torten und Törtchen 22. November 2018 - 14:52

Hallo Anja,
herzlichen Glückwunsch! Schon 6 Jahre ist es her, dass wir mit dem Bloggen angefangen haben und ich habe in der Zeit so viele tolle Erfahrung machen können und tolle Menschen kennen lernen dürfen, u.a. natürlich dich!
Du hast mir immer so viel geholfen und nicht nur mir, dafür danke ich dir!

Ach ja und beim Gewinnspiel würde ich natürlich auch gerne mitmachen 😀 Ich mache zu Weihnachten immer Kokosmakronen und Kulleraugen, letztere werden aber eher von meiner Oma verputzt, die mir nur ab und zu noch eins übrig lässt 😀 Kokosmakronen sind schon seit ich mich erinnern kann fester Bestandteil der Plätzchenbäckerei meiner Familie und somit auch meiner Kindheit!
Ohne Kokosmakroen …. kein Weihnachten!

LG Julia

Antworten
Anja Kohlgraf 22. November 2018 - 15:18

Danke für die lieben Worte!

Antworten
Regina Hapka 22. November 2018 - 15:41

Ist schon erstaunlich wie schnell die Zeit vergeht. Herzlichen Glückwunsch zum 6jährigen Bestehen. Also bei uns müssen immer Bauernbrot Plätzchen mit dabei sein. Häufig muss ich für die Männer noch 2-3 Bleiche extra backen. Sonst bekommen wir „Weiber“ nix mehr ab. Denn wer achten zu Weihnachten schon auf die Figur?!🤗

Antworten
Anja Kohlgraf 22. November 2018 - 16:44

Die kannte ich noch gar nicht. Aber Google macht es möglich.

Antworten
Gladiator 22. November 2018 - 17:48

Von Herzen alles Liebe und Gute zum Geburtstag liebe Anja…für mich gehören bunte Butterplätzchen und Mandeltaler unbedingt in die Adventszeit…freue mich über noch viele schöne Beiträge von Dir…auf die nächsten 6 Jahre.Happy Birthday Anja Gladi(ator)

Antworten
Anja Kohlgraf 22. November 2018 - 18:11

Danke für deine lieben Worte.

Antworten
Heike 22. November 2018 - 17:57

Schmandgebäck, das erinnert mich an meinen Opa! 😊

Antworten
Anja Kohlgraf 22. November 2018 - 18:10

Das habe ich schon ewig nicht mehr gegessen…

Antworten
Frauenpowertrotzms 22. November 2018 - 17:59

Liebe Anja,
❤️ Glückwunsch zu deinem sechsten Jahrestag deines Blogs. Die Fotos vom Gewinnspiel sind ja super schön. Ich kann nie auf Zwei verzichten. Aber auch Spritzgebäck muss auf den Teller, die mag meine Tochter. Und mein Sohn möchte Vanillekipferl, die habe ich bereits gebacken. Dafür gibt es jetzt Ausstechformem.
Liebe Grüße Caro
Bei mir läuft ab heute auch ein Gewinnspiel 😉

Antworten
Anja Kohlgraf 22. November 2018 - 18:10

Spritzgebäck wird hier auch geliebt.

Antworten
Katja 22. November 2018 - 18:08

Herzlichen Glückwunsch zum 6. Bloggergeburtstag!
Bei mir dürfen auf keinen Fall griechische Mandelplätzchen fehlen. Sind vom Teig ähnlich wie Vanillekipferl, allerdings noch besser, weil da Rosenwasser mit reinkommt, voll lecker!

Liebe Grüße,
Katja

Antworten
Anja Kohlgraf 22. November 2018 - 18:10

Das hört sich toll an.

Antworten
Luisa 22. November 2018 - 19:00

Herzlichen Glückwunsch zum 6. Bloggeburtstag! Auf hoffentlich noch weitere 6 Jahre und viele leckere Rezepte 😉
Die Sweater Cookies sind richtig süß <3
Bei uns dürfen auf keinen Fall Hildabrötchen (Spitzbuben) fehlen. Meine absoluten Lieblingsplätzchen! Da muss ich mich echt zügeln 😀

Liebe Grüße
Luisa

Antworten
Anja Kohlgraf 23. November 2018 - 7:52

Oh wie lecker. Spitzbuben mag ich.

Antworten
Elli 22. November 2018 - 20:38

Herzlichen Glückwunsch zum 6. Geburtstag! Die Christmas Sweater sind wirklich zuckersüß 😊 Bei uns geht in der Adventszeit auf jeden Fall nichts ohne klassische Zimtsterne! Liebe Grüße Elli

Antworten
Anja Kohlgraf 23. November 2018 - 7:51

Aaah. Zimtsterne müssen hier auch immer dabei sein.

Antworten
Chrissy 22. November 2018 - 20:57

Alles Gute zum Bloggeburtstag, auf die nächsten sechs Jahre! Bei uns muss es jedes Jahr Erdnuss-Schoko-Würfel geben – mit Erdnussbutter im Teig…
LG Chrissy

Antworten
Anja Kohlgraf 23. November 2018 - 7:50

Hört sich sehr gut an. Ich liebe Erdnussbutter.

Antworten
S. S. 22. November 2018 - 22:34

Hallo Anja,
herzlichen Glückwunsch zum 6. Bloggergeburtstag und hoffentlich noch viele weitere 💝.
Also bei mir dürfen Vanillekipferl, Spritzgebäck, Nussecken und Spitzbuben nicht fehlen. Alle anderen Sorten können variieren.

Liebe Grüße Susi

Antworten
Anja Kohlgraf 23. November 2018 - 7:50

Danke für die lieben Worte und eine schöne Plätzchenauswahl hast du getroffen.

Antworten
Sabine 23. November 2018 - 1:40

Happy birthday Liebe Anja!
Auf meinen Plätzchen Teller gehören zu Weihnachten unbedingt Kissinger Brötchen – die besten überhaupt !

Antworten
Anja Kohlgraf 23. November 2018 - 7:49

Nach Googlesuche war ich schlauer und bin mir sicher, dass ich die auch sehr gerne probieren würde.

Antworten
Sibylle 26. November 2018 - 7:35

Herzlichen Glückwunsch
So tolle Plätzchen lagen bei mir noch nie auf dem Teller, aber was definitiv nicht fehlen darf sind Anisplätzchen und ich bin auch jedes Jahr wieder stolz wenn sie „Füßchen“ bekommen 😍
Ich wünsche allen eine besinnliche Vorweihnachtszeit 🎄

Antworten
Anja Kohlgraf 26. November 2018 - 12:47

Ich wünsche Dir auch eine schöne Vorweihnachtszeit und viel Glück bei der Verlosung.

Antworten
Barbara 26. November 2018 - 19:44

Glückwunsch zum Bloggerburzeltag! Die Kekse sehen einfach toll aus. Bei uns gabs vor einiger Zeit mal Nikolaus-Socken als Kekse! 🙂
Auf keinen Fall dürfen bei mir Vanillekipferl fehlen!

Antworten
Anja Kohlgraf 28. November 2018 - 8:39

Dann bist du noch mit im Lostopf!

Antworten
Denise 27. November 2018 - 11:48

Meine liebe Anja,

zuerst einmal Herzlichen Glückwunsch zum Blogger-Geburtstag. Du hast wirklich einen wunderschönen Blog in all den Jahren aufgebaut. Mach weiter so. Ich liebe ihn ♥!

Deine Pulli-Cookies sind der Hammer (wenn ich das so als Cookie-Fan sagen darf).

Da ich es (trotz Cake Design) privat eher einfach mag, dürfen für mich privat die gaaaaanz normalen Butterplätzchen (bei uns in Mannheim sagt man ganz simpel „Ausstecherle“) auf dem Weihnachtsteller nicht fehlen. Vorzugsweise die von meiner Mama.

Ich wünsche Dir und Deinen Lieben eine wundervolle Adventszeit.

Liebe Grüße aus Mannheim

Denise

Antworten
Anja Kohlgraf 28. November 2018 - 8:40

Ausstecherle habe ich auch schon als Kind mit meiner Oma gebacken! Seufz.

Liebe Grüße nach Mannheim!

Antworten