Zitronenkuchen zum 30. Geburtstag Dr. Oetker Backclub

von Anja Kohlgraf

Werbung wegen Kooperation mit Dr. Oetker

Dr. Oetker ist wohl jedem ein Begriff – egal, ob Hobbybäcker, Profi oder einfach Genießer. Aber kennt Ihr auch schon den Back-Club von Dr. Oetker? Der Back-Club feiert nämlich seinen 30. Geburtstag! Und ich darf mitfeiern. Was darf auf einer Geburtstagsfeier nicht fehlen? Natürlich Kuchen! Ich habe einen Zitronenkuchen in Gugelhupfform mitgebracht. Denn das Magazin des Back-Clubs heißt genau so: „Gugelhupf“. Wenn das nicht perfekt zusammen passt, dann weiß ich es auch nicht.

Zitronenkuchen

Darf ich Euch den Dr. Oetker Back-Club mal etwas genauer vorstellen?

30 Jahre Dr. Oetker Back-Club – 30 Jahre Liebe zum Backen! Seit seiner Gründung im Jahr 1989 hält der Dr. Oetker Back-Club einen festen Stamm an Mitgliedern, die seit der ersten Stunde Teil der backfreudigen Gemeinde sind. Für einen Jahresbeitrag von 14,90 € werden den Mitgliedern tolle Vorteile geboten: Sechs Gugelhupf-Magazine mit Rezepten, Rezepten und noch mehr Rezepten, die in der Dr. Oetker Versuchsküche auf Gelingsicherheit und Geschmack getestet wurden, dazu jeweils eine Gratis-Produktprobe sowie jährlich mehrere exklusive, gesellige und informative Back-Seminare. Darüber hinaus erhalten Kinder einen Geburtstagsgruß. Außerdem steht den Mitgliedern ein exklusiver „heißer Draht“ direkt zur Rezeptentwicklung des Back-Clubs in die Versuchsküche zur Verfügung.

Na, klingt das nicht toll?

Zitronenkuchen

Jetzt verrate ich Euch erst einmal das sehr leckere Rezept für diesen Zitronenkuchen.

Er beinhaltet eine etwas ungewöhnliche Zutat, die man nach dem Backen aber nicht herausschmeckt! Die Männer und die Nachbarin haben es extra getestet! Keiner hätte erwartet, dass ich in einem Zitronenkuchen Olivenöl versteckt (und auch nicht gerade wenig davon).

Zitronenkuchen

Zitronenkuchen mit Olivenöl

Werbung wegen Kooperation mit Dr. Oetker Dr. Oetker ist wohl jedem ein Begriff – egal, ob Hobbybäcker, Profi oder einfach Genießer. Aber kennt Ihr auch schon den Back-Club von Dr.… Drucken
Anzahl: 12 Stücke Zubereitungszeit: Backzeit:

Zutaten

175 ml Olivenöl
2 Eier Gr. L
Abrieb von 2 Bio-Zitronen
60 ml Zitronensaft
300 g Schmand
300 g Zucker
300 g Dinkelmehl
3 TL Backpulver

Unterstütze "Meine Torteria", indem Du diesen Beitrag teilst, wenn er Dir gefällt.

Zubereitung

Den Backofen auf 175 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen und eine Gugelhupfform fetten und mit Mehl ausstauben.

Die Eier mit dem Öl, Zitronenschale, Zitronensaft, Schmand und Zucker schaumig aufschlagen. Mehl und Backpulver mischen und kurz unterrühren, bis sich alles zu einem Teig verbunden hat.

Den Teig in die vorbereitete Form füllen und auf einer Schiene niedriger als mittig ca. 60 Minuten backen. Eine Stäbchenprobe gibt Euch Gewissheit, ob der Kuchen durchgebacken ist.

Unbedingt vor dem Stürzen mindestens eine halbe Stunde in der Form ruhen lassen. Sonst kann der Gugelhupf sehr leicht zerbrechen. Ihr könnt den Gugelhupf mit Puderzucker bestreuen oder einen Guss aus Puderzucker und Milch anrühren. Mir war er ohne alles andere perfekt genug. Außerdem sieht man so das hübsche Muster der Backform besser…

Zitronenkuchen

Unterstütze "Meine Torteria", indem Du diesen Beitrag teilst, wenn er Dir gefällt.

Zitronenkuchen

An Geburtstagen gibt es Geschenke oder?

Aber die Geschenke darf ich heute an meinem eigenen 49. Geburtstag an meinen Leser weitergeben! Drei von Euch haben die Möglichkeit, jeweils

  • eine Geschenk-Mitgliedschaft für den Dr. Oetker Back-Club
  • einen Back-Club-Ordner „Handmade“
  • eine gefüllte „Man nehme…“-Dose „Beste Backzutaten“ und
  • eine Schichtkuchen-Backform „Retro“, 4-teiliges Set, Durchmesser 17 cm

zu gewinnen! Jeder Gewinn hat einen Wert von über 50 €! Was müsst Ihr dafür tun?

Zitronenkuchenzum 30. Geburtstag des Dr. Oetker Back-Clubs

Gewinnspiel-Bedingungen:

  • Ihr solltet mir in einem Kommentar unter diesem Beitrag verraten, was Ihr zum Geburtstag vom Dr. Oetker Back-Club für die Kaffeetafel zaubern würdet.
  • Ihr solltet über 18 Jahre alt sein oder die Erlaubnis Eurer Erziehungsberechtigten zur Teilnahme an dem Gewinnspiel bei Bedarf vorlegen können.
  • Ihr solltet in Deutschland wohnen.
  • Gebt bei dem Kommentar unbedingt eine Email-Adresse mit an (diese wird nach der Verlosung wieder gelöscht und dient nur zur Kontaktaufnahme). Ich werde die Gewinner per Mail benachrichtigen und um eine Versandadresse bitten. Innerhalb von 4 Werktagen solltet Ihr mir dann Eure Adresse mitteilen, sonst werde ich ggf. neu auslosen.
  • Ihr solltet damit einverstanden sein, dass ich die bei Euch erfragten Versandadressen an Dr. Oetker zum Zweck des Versands der Gewinne weitergebe.
  • Das Gewinnspiel dauert bis zum 14.07.2019, 23.59 Uhr. Danach werde ich die Gewinner per Zufallsgenerator ermitteln.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich.

Ich wünsche Euch viel Erfolg bei der Verlosung und freue mich über Eure Kommentare.

In diesem Sinne: „Cake it easy“, Eure

Signatur Anja von Meine Torteria
Unterstütze "Meine Torteria", indem Du diesen Beitrag teilst, wenn er Dir gefällt.

Das könnte Dir auch gefallen:

Hinterlasse einen Kommentar

Ich akzeptiere

30 Kommentare

Tanja 8. Juli 2019 - 9:30

Liebe Anja, erst einmal herzlichen Glückwunsch zu Deinem Geburtstag, von Herzen alles Liebe und Gute.
Ich würde Miniguglhupf backen, denn die Form liegt nach dem großen Hype irgendwo im Schrank und würde sich bestimmt freuen, mal wieder benutzt zu werden.

Ganz liebe Grüße aus Wido

Tanja

Antworten
Anja Kohlgraf 8. Juli 2019 - 9:57

Hihi, das verstehe ich mit der Backform. Geht mir manchmal auch so, dass ich „alte“ Schätze wieder ausgrabe.

Antworten
Natascha 8. Juli 2019 - 10:39

Auch hier nochmal Häbbi Börsdäi Anja, ich wünsche dir alles was du dir wünscht. Mmmmh was würde ich backen, also auf jeden Fall den besten Käsekuchen ever. Weißte Bescheid 👌😘 jetzt aber mal zu dem Rezept von heute, hört sich gut an und werde ich am Freitag gleich mal fürs Wochenende ausprobieren. Wie er war erzähl ich dir dann auf insta 🤗
Lg Natascha

Antworten
Anja Kohlgraf 8. Juli 2019 - 23:46

Ich bin schon gespannt.

Antworten
Daniela Mauer 14. Juli 2019 - 19:51

Liebe Anja,
Ich würde eine Schwarzwälder-Kirsch-Torte backen. Das ist unsere absolute Lieblingstorte. 😀❤
Liebe Grüße Daniela

Antworten
Anja Kohlgraf 14. Juli 2019 - 20:08

Das klingt sehr gut.

Antworten
Siggi 9. Juli 2019 - 22:38

Guten Abend Anja!
Auch ich gratuliere dir zu deinem Geburtstag!
Dein Kuchen mit Olivenöl klingt hervorragend!
Ich würde einen fantakuchen backen. Den essen die Kinder immer sehr gerne! Liebe Grüsse Siggi

Antworten
Anja Kohlgraf 10. Juli 2019 - 0:59

Danke für die Glückwünsche.

Antworten
Angela Langemeyer 8. Juli 2019 - 14:32

ich würde leckere Muffins mit bunten Smaties backen ..leckeres Topping oben drauf mit Glitzer …Happy birthday ..

Antworten
Anja Kohlgraf 8. Juli 2019 - 23:46

Danke für die Glückwünsche.

Antworten
S. S. 8. Juli 2019 - 20:53

Liebe Anja,
auch ich würde passend zum Magazin einen Guglhupf backen. Wahrscheinlich meinen geliebten Becherkuchen, den ich immer wieder mal abwandle.

Liebe Grüße Susi

Antworten
Anja Kohlgraf 8. Juli 2019 - 23:45

Das klingt sehr gut.

Antworten
Luisa 9. Juli 2019 - 11:38

Liebe Anja,

auch hier nochmal alles Liebe und Gute zum Geburtstag – doppelt bzw. dreifach hält einfach besser 😉
Toller Kuchen, den du da gezaubert hast. Ich mag ja Zitronenkuchen gerne.
Für die Geburtstagstafel würde ich unseren Käsekuchen backen. Der ist einfach unglaublich cremig und lecker und überall beliebt 🙂

Liebe Grüße
Luisa

Antworten
Anja Kohlgraf 9. Juli 2019 - 12:00

Das klingt sehr gut.

Antworten
Katrin Hibbeln 9. Juli 2019 - 12:52

Liebe Anja, zu deinem Geburtstag habe ich schon gratuliert 😉 ich würde meine Heidetorte backen (die habe ich länger schon nicht gemacht) Hicks! LG Katrin aus Do.

Antworten
Anja Kohlgraf 9. Juli 2019 - 12:59

Au ja, die habe ich auch schon länger nicht mehr gemacht.

Antworten
Tine 9. Juli 2019 - 14:27

Hi!
Alles Liebe zum 49. Geburtstag!
Ich habe am we für meinen Papa einen Guiness Kuchen gebacken. Der kam so gut an das ich ihn noch mal backen würde! Genieße deinen Tag und lass dich feiern! Gvlg tine

Antworten
Anja Kohlgraf 9. Juli 2019 - 14:34

Danke für die Glückwünsche.

Antworten
Daniela 9. Juli 2019 - 15:10

Hallo Anja,
dem Geburtstagskind erst einmal ein dickes „Happy Birthday “ zum 49. von uns.
Kommt auf die Jaheszeit beim Geburtstag an. Im Herbst und Winter backe ich für uns gerne die Panamatorte und im Frühjar und Sommer lieber eine Stachelbeertorte mit Baiser.
Der Zitronenkuchen von dir wird aber auf jeden Fall mal gebacken. Denn das Rezept hört sich wirklich toll an. Ich hoffe du hast deinen Tag so richtig genossen.
Euch noch eine schöne Woche.
Lg Dani

Antworten
Anja Kohlgraf 9. Juli 2019 - 15:14

Danke für die Glückwünsche. Panamatorte kenne ich noch gar nicht…

Antworten
Marie-Louise 9. Juli 2019 - 15:27

Ohhh, alles Gute noch nachträglich zum Geburtstag!

Ich würde zu diesem Anlass mal wieder meinen Eierlikör-Guglhupf backen. Es ist ein altes Rezept meiner verstorbenen Großtante und ich habe ihn für den Geburtstag der Großtante meines Mannes vor ein paar Jahren zum ersten Mal gebacken. Seitdem ist es bei uns ein Klassiker! Schön schokoladig und eierlikörig, am besten trinkt man aber noch ein Gläschen dazu…

Die besten Grüße aus der Küchenliebelei
Marie-Louise

Antworten
Anja Kohlgraf 9. Juli 2019 - 15:58

Eierlikör ist immer gut, egal in welcher Form.

Antworten
Julia 9. Juli 2019 - 17:43

Alles alles Liebe zu deinem Geburtstag! Ich würde für die Kaffeetafel einen leckeren Käsekuchen zaubern 😍

Liebe Grüße

Julia

Antworten
Anja Kohlgraf 10. Juli 2019 - 1:00

Ich liebe Käsekuchen.

Antworten
Elke 10. Juli 2019 - 7:43

Liebe Anja,

Mitglied des Backclubs von Dr. Oetker bin ich schon seit vielen Jahren und ich war auch schon zu 11. Veranstaltungen in der Seminarküche. Das mach immer wieder riesigen Spaß, man lernt viel und bekommt auch viele Tipps und Tricks. Dieses Jahr war ich im März da und hatte das schlimmste Rezept erwischt, was ich zubereiten musste. Augen zu und durch. Den anderen 15 Teilnehmern hat es geschmeckt, das war die Hauptsache. Gern würde ich mir Dir und anderen lieben Bloggern mal zu so einer Veranstaltung anmelden. Es ist so schön bei Dr. Oetker. Auch haben mein Udo 🙂 und ich schon einmal den Rundgang von Dr. Oetker gebucht. Auch wenn er erst gemotzt hat, „angeblich“ ist er bestimmt der einzigste Mann. Denkste… es waren so viele und Udo war begeistert, hinter die Kulissen und Geschichte von Oetker etwas zu erfahren. Wenn wir es quasi vor der Haustür haben.

* Gern würde ich mitbacken * Aber wir sind ab Freitag im Urlaub. Beim nächsten mal bin ich aber mit dabei*

Liebe Grüße
elke von elkeworks

Antworten
Anja Kohlgraf 10. Juli 2019 - 10:36

Ich durfte schon mehrfach zu Besuch in Bielefeld sein und es war immer aufs Neue toll.

Antworten
Denise 10. Juli 2019 - 9:50

Hey meine Liebe,

erst einmal Happy Birthday!
Ich hoffe, Du hast schön gefeiert.
Ich würde für die Kaffeetafel meinen Lieblings-Geburtstagskuchen backen:
Einen Rotkäppchen-Kuchen. Den wünsche ich mir immer von meiner Mama zu meinem Geburtstag.

Liebe Grüße
Denise

Antworten
Anja Kohlgraf 10. Juli 2019 - 10:35

Das klingt sehr lecker und ist bestimmt fruchtig.

Antworten
Bianca 14. Juli 2019 - 11:30

Besser spät als nie
Noch alles gute zu Deinem Geburtstag.
Ich würde einen Schwärzwälder Kirschkuchen machen, denn das ist der Lieblingskuchen von meinem Mann😍
Dein Blog ist einfach super. Lieben Dank dafür.

Antworten
Anja Kohlgraf 14. Juli 2019 - 11:41

DANKE für das Kompliment!

Antworten