Schokoladige Rumkugeln für den Sugarprincess Christmas Cookie Club 2018

von Anja Kohlgraf

Heute habe ich ein Rezept für schokoladige Rumkugeln  für Euch im Rahmen vom „Sugarprincess Christmas Cookie Club“, den Yushka seit 2014 organisiert. Ich durfte bisher schon zweimal zu Gast beim Sugarprincess Christmas Cookie Club sein: 2015 mit einer Zimttorte mit Äpfeln ohne Backen und 2016 mit Schokoladenlebkuchen. Schaut doch mal auf dem Blog der lieben Yushka vorbei – es lohnt sich! Und das nicht nur im Rahmen Ihres Christmas Cookie Clubs, wo es jeden Tag auch etwas zu gewinnen gibt!

Schokoladige Rumkugeln

Das Rezept ist eigentlich ganz einfach und eine gute Resteverwertung für Kuchenabschnitte oder -reste. Die sammele ich immer auf Vorrat in einem Gefrierbeutel im Tiefkühler – so bin ich jederzeit gut gerüstet.

Schokoladige Rumkugeln

Schokoladige Rumkugeln

Heute habe ich ein Rezept für schokoladige Rumkugeln  für Euch im Rahmen vom „Sugarprincess Christmas Cookie Club“, den Yushka seit 2014 organisiert. Ich durfte bisher schon zweimal zu Gast beim… Drucken
Anzahl: ca. 20 Stück Zubereitungszeit:

Zutaten

150 g übrig gebliebene Biskuit- oder Sandkuchenreste (Eierplätzchen gehen auch)
75 ml Rum
150 g Zartbitterschokolade
1 TL Butter
1 EL Puderzucker
1 TL ungesüßtes Kakaopulver
Schokostreusel zum Wälzen der Kugeln
Mini-Muffin- oder Pralinenförmchen

Unterstütze "Meine Torteria", indem Du diesen Beitrag teilst, wenn er Dir gefällt.

Zubereitung

Die Kuchenreste mit dem Rum tränken. Die Schokolade mit der Butter über einem Wasserbad schmelzen, den Puderzucker und den Kakao dazu sieben und verrühren. Die Schokoladenmischung zum getränkten Kuchen geben und alles gut miteinander vermischen. Die Masse für ca. eine halbe Stunde in den Kühlschrank stellen, damit sie etwas fester wird und sich leichter rollen lässt.

Schokostreusel in einen tiefen Teller geben. Mit einem Teelöffel Portionen aus der Masse abstechen und zwischen den Händen zügig zu einer Kugel rollen. Kühle Hände sind da echt von Vorteil. Die Kugeln in den Streuseln wälzen und in die Förmchen setzen.

Vor dem Verzehr nochmal für eine halbe Stunde in den Kühlschrank stellen, falls sie beim Rollen sehr weich geworden sind. Dann steht dem Genuss nichts mehr im Wege.

Schokoladige Rumkugeln

Unterstütze "Meine Torteria", indem Du diesen Beitrag teilst, wenn er Dir gefällt.

Schokoladige Rumkugeln

Ich muss mich auf das Urteil meiner Männer verlassen, die beide Rumkugeln sehr gerne mögen. Ich mag sie nämlich überhaupt nicht und habe sie dementsprechend auch nicht probiert. Meine Männer waren begeistert und ich befürchte, ich muss die noch öfter machen. Aber es könnte schlimmer sein, denn diese Kugeln machen ja nicht so viel Arbeit.

Schokoladige Rumkugeln

Bis Weihnachten ist nun nicht mehr lange hin. Also macht es Euch gemütlich mit einem Kaffee, Tee oder Kakao, Kerzenlicht und der einen oder anderen Rumkugel. Denn gemütliche Auszeiten müssen einfach sein – nicht nur in der Vorweihnachtszeit!

Braucht Ihr noch mehr Anregungen? Dann kann ich Euch die Facebook-Seite vom „Sugarprincess Christmas Cookie Club“ wärmstens empfehlen.

In diesem Sinne: „Cake it easy“, Eure

Unterstütze "Meine Torteria", indem Du diesen Beitrag teilst, wenn er Dir gefällt.

Das könnte Dir auch gefallen:

Hinterlasse einen Kommentar

Ich akzeptiere

10 Kommentare

Denise 18. Dezember 2018 - 8:57

Die sehen aus wie aus dem Confiserie-Laden. Schmecken werden sie sicher viiiiiiel besser.

Antworten
Anja Kohlgraf 18. Dezember 2018 - 9:56

Du Schatz du!

Antworten
Yushka Brand 18. Dezember 2018 - 12:34

Hallo meine Liebe!
Ganz lieben Dank für deine so wunderbaren Beiträge zum SCCC! Ich hätte jetzt Lust auf eine (oder mehrere) deiner leckeren Rumkugeln und du weißt ja, dass deine Lebkuchen bei uns inzwischen zum Repertoire gehören – ich liebe sie!!!
Auch dein Törtchen habe ich dieses Jahr für einen der Feiertage im Auge.
Danke auch für deine liebe Karte – ich habe mich sehr gefreut!!!
Dir noch eine wunderschöne Adventszeit, fröhliche Weihnachten und einen guten Start ins Jahr 2019!!!
Süße Grüße,
Deine Yushka mit Family

Antworten
Anja Kohlgraf 18. Dezember 2018 - 12:59

Schön, dass du dich freust. Ich wünsche euch auch ganz tolle Feiertage.

Antworten
Tine 18. Dezember 2018 - 12:56

Hi!
Die sehen phantastisch aus! Vlg Tine

Antworten
Anja Kohlgraf 18. Dezember 2018 - 12:59

Danke.

Antworten
Manuela Wittmann 18. Dezember 2018 - 19:46

Liebe Anja,
deine Rumkugeln sehen wunderbar aus! Da komme ich doch glatt in Versuchung, am Wochenende welche zu machen…
Ich wünsche dir noch schöne Adventstage und ein gesegnetes Weihnachtsfest!
Viele Grüße
Manuela

Antworten
Anja Kohlgraf 18. Dezember 2018 - 20:15

Das wünsche ich dir auch!

Antworten
Daniela 19. Dezember 2018 - 15:56

Dein Rum-Kugeln sehen zum anbeißen aus, liebe Anja! Da würde ich jetzt glatt eine von nehmen.
Liebe Grüße,
Daniela

Antworten
Anja Kohlgraf 7. Januar 2019 - 12:19

Darfst Du sehr gerne!

Antworten