Apfelkuchen herbstlich – denn es ist Apfelzeit

von Anja Kohlgraf

Meine Rezepte sind gerade sehr apfellastig – aber ich liebe diese Zeit einfach sehr. Und natürlich liebe ich auch Apfelkuchen in jeder Variation. Davon kann ich gerade nicht genug bekommen. Denn seien wir mal ehrlich, Apfelkuchen ist auch sehr lecker. Heute ist mein Rezept für Apfelkuchen herbstlich durch die Gewürze. Ein richtiger Seelenschmeichler.

Apfelkuchen herbstlich

In diesem Rezept verbinden sich ein saftiger Kuchen, leckere Äpfel und oben drauf noch Streusel zu einem leckeren Genuss bei einer gemütlichen Tasse Kaffee oder Tee, wenn draußen der Herbstwind ums Haus pfeift.

Hier nun das Rezept für den Apfelkuchen herbstlich:

Apfelkuchen herbstlich

Apfelkuchen herbstlich

Meine Rezepte sind gerade sehr apfellastig – aber ich liebe diese Zeit einfach sehr. Und natürlich liebe ich auch Apfelkuchen in jeder Variation. Davon kann ich gerade nicht genug bekommen.… Drucken
Anzahl: 12 Stücke Zubereitungszeit: Backzeit:

Zutaten

Für den Rührteig:

  • 150 g Butter
  • 150 g Zucker
  • 1 EL Vanillezucker
  • 2 TL Apfelkuchen-Gewürz (z. B. von Just Spices), alternativ: 1/2 TL Zimt, 1/4 TL Kardamom, 1/4 TL Koriander 
  • Abrieb einer Bio-Orange
  • 4 Eier Gr. M
  • 250 g Dinkelmehl Typ 630
  • 2 gestr. TL Backpulver
  • 2  EL Milch

Für den Belag:

  • ca. 700 g Äpfel (ich habe Elstar benutzt)

Für die Streusel:

  • 85 g Mehl
  • 30 g Zucker
  • 1/4  TL Apfelkuchen-Gewürz
  • 40 g Butter

Unterstütze "Meine Torteria", indem Du diesen Beitrag teilst, wenn er Dir gefällt.

Zubereitung

  • Den Backofen auf 175 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen und eine runde Springform mit ca. 26 cm Durchmesser gründlich fetten.
  • Die Butter mit dem Zucker, Vanillezucker, Orangenschale und Apfelkuchen-Gewürz cremig aufschlagen.
  • Dann die Eier einzeln dazu geben und verrühren.
  • Das Mehl mit dem Backpulver mischen und unter den Teig rühren.
  • Die Milch dazu geben und noch einmal kurz verrühren.
  • Den Teig in die vorbereitete Form geben und etwas glatt streichen.
  • Die Äpfel schälen, vierteln, vom Kerngehäuse befreien und auf der Außenseite etwas einschneiden (nicht durchschneiden)
  • Auf dem Teig verteilen.
  • Die Streusel mit den Zutaten dafür zubereiten und über dem Kuchen verteilen.
  • Auf mittlerer Schiene ca. 45 bis 50 Minuten backen, bei Bedarf die letzten 15 Minuten mit Alufolie abdecken, damit der Kuchen nicht zu dunkel wird.
  • Unbedingt eine Stäbchenprobe machen, damit der Teig auch wirklich komplett durchgebacken ist.
  • In der Form eine halbe Stunde abkühlen lassen, dann den Rand lösen und komplett auskühlen lassen.
  • Vor dem Servieren könnt Ihr auch noch etwas Puderzucker über den Kuchen geben wenn Ihr mögt.

Unterstütze "Meine Torteria", indem Du diesen Beitrag teilst, wenn er Dir gefällt.

Apfelkuchen herbstlich

Meine Kuchen haben seit einiger Zeit eine sehr satte gelbe Farbe (von Schokokuchen natürlich einmal abgesehen). Das liegt einzig und allein an den Eiern, die von glücklichen Hühnern hier auf dem Grundstück stammen. Ich hätte nie gedacht, dass Eier so einen großen Unterschied machen. Vom Geschmack reden wir da noch gar nicht. Die sind so viel leckerer als jedes gekaufte Ei.

Apfelkuchen herbstlich

Ich hatte den Kuchen an meinem Arbeitstag in den Herbstferien mit in die Schule genommen und die Kolleginnen, die da waren, waren ganz begeistert von dem Kuchen. Der war so saftig und aromatisch – ein Herbsttraum. Eine Kollegin hat sich einen Rest mit heim genommen und auch ihre Familie fand den Kuchen sehr lecker. So was freut mich immer sehr.

Apfelkuchen herbstlich

Eine nicht so herbstliche Variante dieses Kuchens ohne die Gewürze gibt es schon ganz lange auf meinem Blog. Das Rezept für feinen Apfelkuchen ist wohl ein Klassiker und jeder kennt es, oder? Wahnsinn, dass das Rezept schon 7 Jahre lang auf meinem Blog ist. Dabei wird mir bewusst, dass mein Blog im nächsten Monat schon 8 Jahre alt ist! Wo ist nur die Zeit geblieben?

In diesem Sinne: „Cake it easy“, Eure

Signatur
Unterstütze "Meine Torteria", indem Du diesen Beitrag teilst, wenn er Dir gefällt.

Das könnte Dir auch gefallen:

Hinterlasse einen Kommentar