Dinkelbrötchen mit Joghurt und Haferflocken / Gewinnspiel

von Anja Kohlgraf

Enthält Werbung für die Firma Mepal!

Wie viele von Euch wissen, bin ich hauptberuflich Schulsekretärin an einer Grundschule. An zwei Tagen in der Woche arbeite ich lang – da brauche ich mittags (oder gerne auch zwischendurch) etwas zum Essen. Kaufen ist für mich keine Option, weshalb ich mir morgens immer eine Lunchbox bereite. Dazu noch Wasser, Obst, evtl. Reste von Kuchen und der Tag ist gerettet. Immer nur Brot in der Box ist jedoch auf Dauer auch langweilig. Deshalb habe ich mir kleine Dinkelbrötchen mit Joghurt und Haferflocken gebacken. Ich hätte sie auch größer backen können. Aber die Erfahrung zeigt, dass auf der Arbeit kleiner besser ist, weil man öfter mal beim Essen unterbrochen wird.

Dinkelbrötchen mit Joghurt und Haferflocken

Auf der Arbeit esse ich am liebsten herzhaften Belag – Süßkram gibt es spätestens im Lehrerzimmer eigentlich fast immer (oder in meinen geheimen Schubladen). Im Moment habe ich meine Liebe zu Cheddar-Käse wieder neu entdeckt. Dazu noch etwas Rohkost – einfach perfekt.

Dinkelbrötchen mit Joghurt und Haferflocken

Hier kommt das Rezept für die Dinkelbrötchen mit Joghurt und Haferflocken:

Dinkelbrötchen mit Joghurt und Haferflocken

Dinkelbrötchen mit Joghurt und Haferflocken

Enthält Werbung für die Firma Mepal! Wie viele von Euch wissen, bin ich hauptberuflich Schulsekretärin an einer Grundschule. An zwei Tagen in der Woche arbeite ich lang – da brauche… Drucken
Anzahl: 8 kleine Zubereitungszeit: Backzeit:

Zutaten

  • 175 g Dinkelmehl Typ 630
  • 50 g Dinkel-Vollkornmehl
  • 1 Pck. Trockenhefe
  • 1/2 TL Zucker
  • 1 TL Salz
  • 100 ml lauwarmes Wasser
  • 75 g Naturjoghurt
  • 75 g Haferflocken (ich habe zarte und kernige 1 : 1 gemischt)
  • Haferflocken und etwas Fett für die Form

Unterstütze "Meine Torteria", indem Du diesen Beitrag teilst, wenn er Dir gefällt.

Zubereitung

  • Für den Hefeteig alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit dem Knethaken der Küchenmaschine oder des Handrührgeräts 5 Minuten lang zu einem Teig verkneten.
  • Danach noch einmal kurz mit den Händen durchkneten.
  • In der Schüssel für ca. 1,5 Stunden beim Zimmertemperatur gehen lassen, dabei mit einem Tuch abdecken.
  • Nach dem Gehen den Teig in 8 gleich große Stücke teilen (je ca. 65 g).
  • Eine Backform für 8 kleine Kastenkuchen fetten und am Boden ein paar Haferflocken hinein geben. Alternativ könnt Ihr die Brötchen auch in einer Muffinform backen.
  • Die 8 Teiglinge etwas oval formen und in die Form legen.
  • Nochmals mit einem Tuch bedeckt 30 Minuten gehen lassen.
  • Den Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Die Form in den Ofen schieben und ca. 25 Minuten lang backen, bis sich die Brötchen von der Unterseite her hohl anhören.

Dinkelbrötchen mit Joghurt und Haferflocken

Unterstütze "Meine Torteria", indem Du diesen Beitrag teilst, wenn er Dir gefällt.

Meine tolle Lunchbox mit verschiedenem Zubehör ist von Mepal – ich liebe die Sachen dieser Firma einfach sehr! Und weil ich so begeistert von der Box bin, habe ich auch ein komplettes Set für Euch zum Gewinnen:

Gewinnspiel Lunchbox

Der Gewinn beinhaltet:

  • eine Bento Lunchbox Take a break midi in Nordic Green bestehend aus der Lunchbox, einer kleinen Gabel, einem zweigeteilten Einsatz, und einem weiteren Einsatz mit passendem Deckel
  • einen Trenneinsatz für die Lunchbox
  • einen in diesen Trenneinsatz passenden Kühlakku für die Lunchbox

Der Gewinn (und auch meine Boxen) wurden mir von Mepal kostenlos zur Verfügung gestellt!

Was müsst Ihr tun, um das Set zu gewinnen?

Gar nicht mal so viel. Hinterlast mir einfach einen Kommentar unter diesem Beitrag, was Ihr in die Lunchbox packen würdet und eine Email-Adresse zur Kontaktaufnahme im Gewinnfall. Aus allen bis zum 27.06.2020, 23.59 Uhr, eingegangenen Kommentaren werde ich per Zufallsgenerator einen Kommentar auslosen und die/den Gewinner/in per Mail benachrichtigen.

Die/der Gewinner/in sollte mir dann innerhalb von 3 Werktagen seine Adresse zukommen lassen, damit ich das Set versenden kann. Teilnehmen können alle mit einem Wohnsitz in Deutschland, Österreich oder der Schweiz.

Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich.

Dinkelbrötchen mit Joghurt und Haferflocken

Danke noch einmal an Mepal für die Unterstütztung meines Blogs! Berichte zu anderen Produkten habe ich auch auf dem Blog: der Fruitpot, der Lunchpot oder die Schüsseln der Cirqula-Reihe.

Jetzt wünsche ich allen, die an der Verlosung teilnehmen möchten, ganz viel Glück.

Das Gewinnspiel ist beendet und die Gewinnerin wurde per Email benachrichtigt!

In diesem Sinne: „Cake it easy“, Eure

Signatur
Unterstütze "Meine Torteria", indem Du diesen Beitrag teilst, wenn er Dir gefällt.

Das könnte Dir auch gefallen:

Hinterlasse einen Kommentar

96 Kommentare

Rita Schumacher 19. Juni 2020 - 14:30

Mein Essen für den Dienst im Bus… also Butterbrot, Obst Fingerfood…
LG Rita

Antworten
Momo 23. Juni 2020 - 7:13

Ich würde selbstgemachte Pizzabrötchen, Gemüsesticks und Dip in die Box packen!

Antworten
Katharina 19. Juni 2020 - 14:45

Oh Anja! Da sagst du was mit dem unterbrochen werden! Deine Brötchen sehen großartig aus und die Boxen finde ich ebenfalls klasse. Ich würde vermutlich ein Brot, aber auch Couscous-Salat rein tun.

Liebe Grüße, Katha

Antworten
Kornetzki Tanja 19. Juni 2020 - 15:08

Sieht sehr lecker aus. 😍

Antworten
Katja 19. Juni 2020 - 15:22

Hallo und herzlichen Dank für diesen schönen Beitrag und das tolle Gewinnspiel! Sehr gerne versuche ich für diese tolle Lunchbox mein Glück im Lostopf. In der Lunchbox würden bei mir ein Pausenbrot und etwas Obst und Gemüse landen.

Liebe Grüße
Katja

Antworten
Cindy 21. Juni 2020 - 21:45

Hallo! Sieht super aus die Box.
Ich würde Brot und Gemüse zum knabbern rein tun.

Antworten
Annemarie 19. Juni 2020 - 21:33

Ich würde Obst und Gemüse für meinen Sohn rein tun

Antworten
Kai 19. Juni 2020 - 21:38

Das ist so toll, wenn Nässe von Obst und Gemüse nicht das Brot aufweicht und man aber nicht unökologisch das Brot immer mit Folie einwickeln muss… Würde Apfel, Trauben, Karotte und ein Lecker Vesperbrot reinpacken… für meinen jüngsten…

Antworten
Nele Tegeler 19. Juni 2020 - 21:39

Ich nehme gern Brote mit zur Arbeit, außerdem etwas frisches Gemüse und ein paar Nüsse und Trockenfrüchte als Snack. Da wäre eine Dose mit Einteilung suuuperpraktisch, da ich momentan 2-3 Dosen täglich mitschleppe…

Antworten
rene stoldt 19. Juni 2020 - 21:40

kabanossi und gemüse

Antworten
Tina P. 19. Juni 2020 - 21:49

Natürlich kommen da meine kürzlich entdeckten vegetarischen Fleischpflanzerl nach dem Rezept von Werner Schmidbauer aus der BR-Sendung Gipfeltreffen rein. Und mein selbst gemachter Senf. Für unsere Bergtouren ideal 🙂

Antworten
Gaby G. 19. Juni 2020 - 22:00

Brötchen, Obst und rohes Gemüse und dank der Einteilungen bleibt alles an seinem Platz

Antworten
Norberta Wild 19. Juni 2020 - 22:06

In die Lunchbox würde ich Eier, Tomaten, Semmel mit Schinken und Gurken packen und mich auf meine Pause freuen!

Antworten
Sarah 19. Juni 2020 - 22:26

Cocktailtomaten, Snackpapriika, Käse-Weintrauben-Spießchen und Sandwich für die Arbeit im Büro.

Antworten
Lisa 19. Juni 2020 - 22:33

Ich würde gerne ein leckeres Sandwich rein packen.

Antworten
Lanea Lilienthal 19. Juni 2020 - 22:39

Ich würde selbstgemachtes Walnussbaguette mit Ziegenfrischkäse, glasierten Birnen und Balsamico-Creme reinpacken. Außerdem ein paar Tomaten, Gurken und Nüsse 🙂

Antworten
Monika K. 19. Juni 2020 - 23:27

Salat und Obst wären prima

Antworten
Andrea 19. Juni 2020 - 23:34

Nudelsalat in das große Fach und in die kleinen Cherrytomaten und Parmesanstreusel… mmmhhh….

Antworten
Diana 20. Juni 2020 - 0:06

Da mein Sohn Gemüse liebt, kämen Gurken und Karottensticks rein und sein Schulbrot.
Wir würden uns riesig freuen über die Box 🥰

Antworten
Martina L. 20. Juni 2020 - 2:11

Belegte Brote, Obst und Gemüse

Antworten
Tanja Hammerschmidt 20. Juni 2020 - 2:25

oh die ist super <3 ich würde dort die brotzeit für meinen mann reinmachen, wenn er zur arbeit geht. er freut sich immer wie ein kleines kind darüber, das ich ihm das wie eine mama täglich vorbereite 😀
lg minielli@gmx.de

Antworten
Romina 20. Juni 2020 - 5:33

Einen leckeren Mittagssnack für meinen Mann!

Antworten
Addi 20. Juni 2020 - 5:48

Mein Brot zur Arbeit käme dort hinein. Zusammen mit einem kleinen Salat und Obst. Manchmal auch mit einem süßem Leckerchen. Gerne auch mal ein Rührei, das mir auch kalt zu einer Scheibe Brot schmeckt. Und noch einiges mehr, tägliche Abwechsleung ist mir wichtig und die Brotdose macht einiges möglich ohne die ganze Tasche mit vielen Dosen und Döschen zu verstopfen.

Antworten
Anastasia 25. Juni 2020 - 21:39

Das Vollkornbrötchen und frisches Obst & Gemüse

Antworten
Konrad Sommer 20. Juni 2020 - 6:42

…ein leckeres Walnussbrötchen und jetzt würde ich gerade noch ein paar Kirschen dazu geben. So wird das ein essenstechnisch angenehmer Arbeitstag. Da freue ich mich auf die Pause !

Antworten
Manfred 20. Juni 2020 - 7:03

Wow, eine super Box! Wäre genau dir richtige für die Arbeit. Da käme dann mein Mittagessen rein, sprich Käse, Obst, etwas Wurst, Butter, … Und mit dem tollen Kühlakku würde das alles schön frisch bleiben. Danke für diese tolle Verlosung.
Beste Grüße aus Regensburg
Manfred

Antworten
Dee 20. Juni 2020 - 7:31

In meine Lunchbox käme Müsli und frisches Obst

Antworten
Jenny 20. Juni 2020 - 8:18

Ich würde die tolle Bento Box meiner 13-jährigen Tochter schenken.
Meine Tochter ist absoluter Japan Fan … und neben einer großen Japan Flagge über Ihrem Bett, gibt es viele Sachen in Ihrem Zimmer die an Japan erinnern 🙂 auch hört Sie tatsächlich sehr viel asiatische Musik.
Sie hat ein Buch (oder vielleicht auch mehrere) über Bento Boxen.
Sie hat schon öfter davon gesprochen das Sie gerne einmal Bento Boxen zusammen stellen würde 🙂
Allgemein ist sie sehr begabt in der Küche, daher traue ich Ihr das absolut zu. Sie hat wegen Ihrer Leidenschaft auch schon öfter für uns asiatische Gerichte zubereitet (natürlich mit unserer Unterstützung) … dort legt Sie immer viel Spaß und Mühe an den Tag.

Es würde mich für meine Tochter riesig freuen … und ich denke meine Pausenbrote hätten sich dann in der Zukunft erledigt 😉

Antworten
Gert 20. Juni 2020 - 8:22

Mein essen fuer die arbeit,broetchen,gemuese,….

Antworten
Bernd Rohe 20. Juni 2020 - 9:54

2 Brote
1 Ei
Joghurt
Obst nach Saison (Mandarine, Trauben, Erdbeeren)
Oder 3 Stück Kuchen für die Pause mit Kollegen zusammen.

Antworten
Katharina 20. Juni 2020 - 9:57

Tolles Gewinnspiel, danke!
Mein Kleiner kommt bald in die Kita, dort geben wir ihm auch Mittag mit, da er wegen Intoleranz leider nicht normal mitessen darf.
Das wäre wirklich die ideale Box 🙂

Antworten
Sabine 20. Juni 2020 - 10:15

Die Lunchbox ist super für mein Frühstück in der Firma. Ich würde sie mit Frühstücksbrot, Obst und Rohkost füllen

Antworten
Michael 20. Juni 2020 - 10:47

Ich würde Käsewürfel rein packen

Antworten
Sarah Buehler 20. Juni 2020 - 11:06

Liebe Anja,
Der Inhalt deiner Box sieht sehr lecker aus, ich hoffe meiner würde ansatzweise so aussehen. Ich würde die tolle Box für mein Mittagsessen im Büro nutzen, ich backe mir immer mein Brot selbst und nehme einiges an Gemüsesticks mit, dafür wäre die Box perfekt. So würde mein Brot auch nicht von der Feuchtigkeit des Gemüse durchweichen. Danke für das tolle Gewinnspiel und ein schönes Wochenende,
Sarah

Antworten
Björn 20. Juni 2020 - 11:20

Danke für das tolle Gewinnspiel. Mein Sohn kommt nach den Sommerferien in eine neue Schule, die Box wäre perfekt für ein gesundes Essen als Alternative zur Schulkantine!

Antworten
Sascha S. 20. Juni 2020 - 11:20

Vor allem lecker mit Käse und Salat belegte Brötchen

Antworten
Chris 20. Juni 2020 - 11:44

Ich würde aktuell unterschiedliche Obstsorten einpacken.

Antworten
Michaela Schäfer 20. Juni 2020 - 12:07

Die wäre perfekt fürs Büro. Ich würde diese Dinkelbrötchen mal nachbacken und eine ganz ähnliche Box packen wie auf dem Bild, mit kleinen Tomätchen usw!

Antworten
Burkhard 20. Juni 2020 - 12:25

Ideal für mein Mittagessen auf der Arbeit mit Obst und Gemüse.

Antworten
Claudia 20. Juni 2020 - 13:21

eiweißbrot mit käse, tomaten, gurke, paprika

Antworten
Claudia 20. Juni 2020 - 13:22

Ich würde in die Lunchbox Käsewürfel, Tomaten, Gurken und ein Brötchen mit Frischkäse packen 🙂

Antworten
Mattes 20. Juni 2020 - 14:12

Moin, würde perfekt für meine Frühstückspause auf der Arbeit passen. Hinein kommen Karotten, Tomaten, Paprika und leckere Stullen.

LG 🙂

Antworten
Lina 20. Juni 2020 - 14:16

Einen kleinen Snack für meinen Sohn zum nächsten Wandertag. Etwas Obst, Paprika und etwas Süßes

Antworten
Karola Dahl 20. Juni 2020 - 14:44

In meiner Lunchbox wären: Cocktailtomaten, ein mit Käse belegtes Kern-Dinkelbrötchen, knackige kleine Salamiwürstchen.

Antworten
Wolfgang Bonath 20. Juni 2020 - 14:45

Butterbrot, Obst und Radieschen und dank der Einteilungen bleibt alles an seinem Platz

Antworten
Anka Kapons 20. Juni 2020 - 14:55

Das Frühstück für meinen Schatz, ganz viel Obst

Antworten
Desirée 20. Juni 2020 - 14:59

In diese Lunchbox kommen aktuell ein paar Kirschen, ein leckeres Ur-Dinkelvollkornstängle mit Bergkäs und kleine Miniwienerle.
Genau die richtige Größe für meinen Wanderrucksack, um die Lunchbox mit auf meine Erkundungstouren durch das Allgäu mitzunehmen. ☺️

Antworten
Renate Busch 20. Juni 2020 - 15:08

Karotten, Gurke und Käsewürfel mit Paprikastreifen

Antworten
Christin 20. Juni 2020 - 15:29

Ganz viel Obst

Antworten
Natalia C. 20. Juni 2020 - 16:04

Mein künftiges „Schulbrot“, da es im Sommer zurück in die Schule für 3 Jahre geht =)

Antworten
Lukas 20. Juni 2020 - 16:10

Ich würde definitiv mein Vesper fürs Büro reinpacken. Also am besten Salamibrot und Gemüsesticks.

Antworten
Michael 20. Juni 2020 - 16:19

Die Stulle für die Arbeit, dazu ein Ei und Gurkenscheiben

Antworten
Maik 20. Juni 2020 - 16:40

Brot und Obst

Antworten
Marga 20. Juni 2020 - 17:19

Ein Sandwich und klein geschnittenes Gemüse

Antworten
Uta 20. Juni 2020 - 17:28

Käsewürfel, Datteltomaten und ein Brot

Antworten
Wolf 20. Juni 2020 - 17:57

Perfekt für die Arbeit: Mini-Würstchen, Tomaten Gurken und ein Sandwich kämen in die Box

Antworten
Ute 20. Juni 2020 - 18:06

Wir wandern zur Zeit viel mit unserem Hund,für unterwegs wird immer ein Brot oder Sandwich und Obst mitgenommen

Antworten
michell 20. Juni 2020 - 21:23

Liebe Anja,
ich würde die Brotzeitdose meiner Tochter in den Kindergarten mitgeben. Da ist ja locker Platz drin für ein Käsebrot, ein paar Tomaten und für ein paar Trauben zum Nachtisch.
Liebe Grüße
Michell

Antworten
Kevin 20. Juni 2020 - 21:27

Mein Essen für die Arbeit im Rettungsdienst. Brot, Gemüse und Obst.

Antworten
Isabella 20. Juni 2020 - 23:22

Für unseren demnächst anstehenden Wanderurlaub mit der Familie wären die Boxen ideal. Was genau reinkäme? Weiß ich noch nicht. Toll sind auf jeden Fall die vielen Unzerteilungen.

Antworten
Kerstin M. 21. Juni 2020 - 7:53

kleingeschnittenes Obst, ein Schwarzbrot mit Leberwurst und Gurke

Antworten
Hannah 21. Juni 2020 - 11:03

Die Dose sieht ja super aus. Eignet sich bestimmt perfekt für meinen Lieblings-Couscous-Salat: Couscous mit gekochtem Gemüse ins größte Fach und in die beiden anderen frische Tomaten und Kräuterquark. …..mhhhmmmm…..

Antworten
Sindy 21. Juni 2020 - 11:30

Die Bento Lunchbox würde ich mit Sandwich, etwas Gemüse oder Obst und einer Wiener füllen.
Für die Grundschule meiner Tochter genau richtig.

Antworten
Hannah 21. Juni 2020 - 14:13

Mmmmh – derzeit würde ich vor allem viel frisches leckeres Obst reinpacken 😎😋

Antworten
Jasmin 21. Juni 2020 - 16:31

Da würde mein Essen für die Arbeit reinkommen! Nur für mich und meins! 🙂

Antworten
janni 21. Juni 2020 - 17:45

Obst & Gemüse

Antworten
Anne 21. Juni 2020 - 19:03

Ich würde die Box gerne mit Reis und Gemüse füllen

Antworten
Clara 21. Juni 2020 - 19:12

mein Käsebrot und Obst.

Antworten
Lorenzo 22. Juni 2020 - 10:49

Hallo alle zusammen!
Absolut praktisch die Box! Ich würde für meine Kids Brote und Paprika reintun.

Antworten
Beate Weis 22. Juni 2020 - 12:13

möchte sie gerne gewinnen für meine Tochter

Antworten
Petra Fischer 22. Juni 2020 - 13:34

Da packe ich mein Vesper zur Arbeit rein. Also Brötchen, Obst und etwas süßes

Antworten
Vanessa 22. Juni 2020 - 13:47

Natürlich belegte Brote und Obst 🙂

Antworten
Elke 22. Juni 2020 - 15:28

Saisonales Obst und Gemüse aus der Region.

Antworten
Shenley Krumm 22. Juni 2020 - 17:41

Obst, und vollkornbrot

Antworten
Christiane 22. Juni 2020 - 17:44

Ein Vollkornbrötchen mit Käse und viele kleine Tomaten…

Antworten
Karin 22. Juni 2020 - 18:18

alles, was gut schmeckt.

Antworten
Phil 22. Juni 2020 - 20:43

Ein bisschen Brot, Obst und Gemüse 🙂

Antworten
Annett Kreißig 23. Juni 2020 - 5:28

Selbstgebacken Buchweizenbrötchen und Gemüsesticks

Antworten
Oliver 23. Juni 2020 - 11:17

Ich liebe ja die kreativ bestückten Bento Boxen.
Da gibt es sooo viele interessante Anregungen im Netz … die würde ich versuchen für meine Tochter umzusetzen.
Wie toll ist denn bitte so ein Pausensnack … bis nach den Ferien habe ich ja Zeit das zu üben 😉

Antworten
Daniela 23. Juni 2020 - 18:32

Vollkornbrot, Hüttenkäse und Tomaten 🙂

Antworten
S. S. 24. Juni 2020 - 9:01

Hallo Anja,

In meine Box käme ein belegtes Brötchen mit Salat, Schinken und Käse, ein paar Cherrytomaten und ein paar Nüsse für die Nerven😂.
Man könnte auch nur Obst und Joghurt in die Box machen, oder………….
Liebe Grüße Susi

Antworten
Elke 24. Juni 2020 - 12:34

Ich liebe Japanisches Essen für die Bentobox und eine Orignialbox wäre dafür natürlich genau richtig. Perfekt um alles mit zur Arbeit zu nehmen.

Antworten
Denise 24. Juni 2020 - 21:56

Ein toller Gewinn!

In meine Dose käme ein selbst gebackenes Laugenbrötchen, kleine Tomaten, Karottenstreifen und ein bisschen Obst darf auch nicht fehlen als Nachtisch.
Die Dose wäre super für meinen Arbeitsalltag im Büro.

Liebe Grüße
Denise

Antworten
Stef 25. Juni 2020 - 14:06

mein selbst gebackenes Tomatenfoccacia mit leckeren Antipastispezialitäten

Antworten
Barbara 25. Juni 2020 - 17:27

da käme ein wenig Gemüse rein und Brötchen – für die Schule natürlich 🙂

Antworten
Elmar 26. Juni 2020 - 9:47

Käsebrötchen mit Appenzeller Bergkäse, Tomaten, Salz, Apfel und wenn der Platz reicht, einen kleinen Brownie.

Antworten
Frank 26. Juni 2020 - 9:48

Da kommt ne schöne Käseschnitte rein, Obst, ein Ei uns frische Erdbeeren!

Antworten
Daniel S. 26. Juni 2020 - 11:43

Möhren, Äpfel und Käsebrote für die Mittagspause auf der Arbeit

Antworten
Sigrid 27. Juni 2020 - 9:50

Hallo!

Diese Mepal Boxen sind super, ich nutze sie schon länger für meine Töchter für die Schule. Es ist super, dass man Brot und Obst/Gemüse trennen kann und nichts durchweicht und matschig wird oder Geschmack annimmt. Den zusätzlichen Einsatz mit Deckel und Gabel kannte ich allerdings noch nicht, den finde ich aber super. Ich würde ihn nutzen, um auch mal Obst wie Ananas mitgeben zu können, das ist ja sonst immer leicht „Schmierig“ mit der Hand in der Pause zuessen.

Ich wünsche ein schöne Wochenende!

Grüße, Sigrid

Antworten
Tina 27. Juni 2020 - 10:53

Liebe Anja,
beim Googlen bin ich auf Deinen tollen Blog gestoßen. Ich bin begeistert davon. Dabei habe ich Dein tolles Gewinnspiel entdeckt, an dem ich nun hiermit gerne teilnehmen möchte. Die geniale „Bento Lunchbox Take a break midi in Nordic Green“ wäre mein idealer zukünftiger Begleiter für tagsüber ins Büro und hoffentlich für schöne kleine Radtouren am Wochenende.
Reinpacken würde ich täglich etwas anderes. Manchmal Reste vom Abendessen, das ich dann einfach in der Menge etwas abstimme, dass für den nächsten Tag noch etwas übrig davon bleibt; manchmal mit Käse und Salami belegtes Brot oder Brötchen (Deine sehen einfach fantastisch aus – die müsste ich mal an weniger heißen Tagen ausprobieren) und dazu etwas Obst (Traube, Apfelstücke) und Gemüsesticks (Gurke, Karotte…) und Coktailtomaten. Die Unterteilung erlaubt auch Kuchenstücke mitzunehmen. Man müsste wohl ausprobieren, ob die Box dicht genug ist, um auch Melonenscheiben mitzunehmen – im Sommer gibt es nichts Verführerisches als frisches Obst in allerlei Varianten… Das ist gesund und schmeckt einfach herrlich erfrischend und sorgt – zumindest bei mir – für gute Laune…
Lieben Dank für die tolle Chance und ein schönes Sommer-Wochendende!
LG Tina

Antworten
Iris Marga 27. Juni 2020 - 10:59

super Boxen sind das, da passt viel rein. Ich würde mir ein belegtes Wursbrötchen mitnehmen daszu Tomaten und Gurgen. Ein Joghurt dürfte auch nicht fehlen

Antworten
Roberta Wagner 27. Juni 2020 - 18:21

Ich liebe Schokoladeneis und gerade für den Sommer wäre eine Box gut für Eis und Eis-Konfekt mit Schlagsahne und Erdbeermarmelade.

Antworten
Victoria 27. Juni 2020 - 21:54

Vollkörnbrötchen <3 wow was für ein toller Gewinn, da würde ich ja nur noch Freudensprünge machen ❤ ein traum ❤ der hammer #danke für das tolle #gewinnspiel ich drücke gaaaannz fest die Daumen! ❤ BLEIBT GESUND und haltet durch in dieser schweren und ungewissen Zeit <3 Liebste Grüße und einen schönen Samstag♥

Antworten
Susanne 27. Juni 2020 - 22:04

Oh, das wäre perfekt für mein tägliches Frühstück auf der Arbeit. Da ich bereits um 4:40 Uhr aufstehen muß, frühstücke ich erst später am Schreibtisch. Bei mir wäre ein Brötchen mit Käse, Tomaten und Salatgurke in der Box enthalten. Ich würde mich riesig darüber freuen, denn Mepal mag ich sehr. Ich habe schon ein paar Produkte, aber die Bento Lunchbox wäre wirklich toll. Hab ein schönes Wochenende. LG Susanne

Antworten
Richard 27. Juni 2020 - 23:07

Butterbrot und Obst für Sohnemann

Antworten
lenina 9. Juli 2020 - 17:54

werde ich nächsten sonntag mal ausporbieren, danke fürs teilen

Antworten